• 08
  • Jan

bei der software-entwicklung kommen anforderungen oder ihrer analyse häufig eine sehr geringe bedeutung zuteil. da falsch analysierte anforderungen allerdings direkt zu falschen systemen führen, muß man sich gerade mit dem thema requirements engineering intensiver auseinandersetzen.

hierbei können prozesse zur ermittlung der anforderungen unterschiedlich sein, ihre inhalte können sich allerdings an bestimmten allgemein anerkannten richtlinien orientieren. beispiele hierzu findet man bei der atlantic system guild mit dem volere-template und bei der sophist group mit diversen dokumenten zum requirements engineering.

hier ein paar brauchbare links:

http://www.volere.co.uk/template.htm
http://www.sophist.de

Tags:

» You can leave a comment, or trackback from your own site.
Tags:

Similar Posts

Leave a Comment